Osteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche manuelle Methode, die der Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen im menschlichen Körper dient. Das Therapiekonzept der Osteopathie dient der Erhaltung oder der Wiederherstellung der Beweglichkeit des Gewebes im gesamten Organismus. Dabei müssen drei sich wechselseitig beeinflussende Systeme berücksichtigt werden: der Bewegungsapparat, die inneren Organe und das cranio-sakrale System, das aus dem Schädel, dem Kreuzbein und der Wirbelsäule als Verbindungsstück besteht. Als Teil des cranio-sakralen Systems spielt der Unterkiefer eine bedeutende Rolle innerhalb der Gesamtstruktur.

Deshalb sollten kieferorthopädische Maßnahmen zur Korrektur von Fehlstellungen in Zusammenarbeit mit einer osteopathischen Untersuchung beziehungsweise Behandlung durchgeführt werden. Wenn der Biss mit Berücksichtigung der Kiefergelenkfunktion eingestellt werden soll, sind als Voraussetzung eine spannungsfreie Wirbelsäule sowie ein gerades Becken wichtig. Die osteopathische Behandlung erfolgt durch Ertasten und Lösen von Bewegungseinschränkungen und Spannungen durch die Hände eines Osteopathen.

  • KFO für Kinder erklärt

    Deine Eltern haben einen Termin für Dich in unserer kieferorthopädischen Praxis vereinbart. Nun möchtest Du gerne wissen, was da passiert.

    KFO mit Weitblick

    Die Kieferorthopädie hat in den letzten Jahren sehr große Fortschritte gemacht.

    Kiefergelenk

    Um Kiefergelenksymptome frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden, über- prüfen wie bei jeder KFO-Behandlung die Funktion der Kiefergelenke.

    Lingualtechnik

    Die Lingualtechnik ermöglicht eine fast unsichtbare Behandlung mit einer festsitzenden Spange.
  • Ernährung

    Die gezielte Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln sollte mit einer guten Zahnpflege einhergehen.

    Zahnschutz

    Zum Schutz Ihrer Zähne bzw. der Zähne Ihres Kindes gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die wir Ihnen anbieten.

    Osteopathie

    Das Therapiekonzept der Osteopathie dient der Erhaltung oder der Wiederherstellung der Beweglichkeit des Gewebes.

    DVT / digitales Röntgen

    Das 3D-Röntgen ermöglicht uns bei besonderen Fragestellungen eine genaue Diagnose mit zusätzlichen Informationen.
  • Erwachsene

    Die kieferorthopädische Behandlung von Zahnfehlstellungen bei Erwachsenen ist mittlerweile bis in jedes Alter möglich.

    Schnarcherschienen

    Leichte- bis mittelgradige Schlafapnoen können mit einer Schnarcherschiene behandelt werden.

    KFO-Chirurgie

    Bei starken Fehlstellungen des Kiefers reicht häufig eine kieferorthopädische Behandlung allein nicht aus.

    Was zahlt die Kasse? /KIG

    Nach KIG-Ausprägungsgrad wird festgelegt, ob die Kosten für KFO-Behandlung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.