Schnarcherschienen

Warum schnarchen Menschen überhaupt? Schnarchen entsteht durch Flattern und Schwingen von Muskulatur und Weichteilen im verengten Rachen. Weil sich die Rachenmuskulatur während des Schlafes entspannt, fällt der Unterkiefer mit der Zunge nach hinten und verengt so die Atemwege.

Führt die Verengung der Atemwege während des Schlafes zu Atemaussetzern, spricht man von Schlafapnoen. Die Folge ist eine Unterversorgung des gesamten Blutkreislaufs mit Sauerstoff, so dass ein erholsamer Tiefschlaf nicht mehr möglich ist. Die Leistungsfähigkeit kann dadurch am Tag erheblich eingeschränkt sein, so dass es zu Tagesmüdigkeit und Sekundenschlaf z.B. beim Autofahren kommen kann. Wichtig zu wissen: Patienten mit Schlafapnoen haben auch ein höheres Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko.

Leichte- bis mittelgradige Schlafapnoen können mit einer Schnarcherschiene behandelt werden. Die Zahnschienen im Ober- und Unterkiefer sind durch einen kleinen Steg verbunden, so dass Unterkiefer und die Zunge während des Schlafes in einer vorderen Position gehalten werden. So bleibt der Rachenraum geöffnet und der gesamte Körper erhält wieder genügend Sauerstoff. Wir beraten Sie oder Ihren Partner gern

  • KFO für Kinder erklärt

    Deine Eltern haben einen Termin für Dich in unserer kieferorthopädischen Praxis vereinbart. Nun möchtest Du gerne wissen, was da passiert.

    KFO mit Weitblick

    Die Kieferorthopädie hat in den letzten Jahren sehr große Fortschritte gemacht.

    Kiefergelenk

    Um Kiefergelenksymptome frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden, über- prüfen wie bei jeder KFO-Behandlung die Funktion der Kiefergelenke.

    Lingualtechnik

    Die Lingualtechnik ermöglicht eine fast unsichtbare Behandlung mit einer festsitzenden Spange.
  • Ernährung

    Die gezielte Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln sollte mit einer guten Zahnpflege einhergehen.

    Zahnschutz

    Zum Schutz Ihrer Zähne bzw. der Zähne Ihres Kindes gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die wir Ihnen anbieten.

    Osteopathie

    Das Therapiekonzept der Osteopathie dient der Erhaltung oder der Wiederherstellung der Beweglichkeit des Gewebes.

    DVT / digitales Röntgen

    Das 3D-Röntgen ermöglicht uns bei besonderen Fragestellungen eine genaue Diagnose mit zusätzlichen Informationen.
  • Erwachsene

    Die kieferorthopädische Behandlung von Zahnfehlstellungen bei Erwachsenen ist mittlerweile bis in jedes Alter möglich.

    Schnarcherschienen

    Leichte- bis mittelgradige Schlafapnoen können mit einer Schnarcherschiene behandelt werden.

    KFO-Chirurgie

    Bei starken Fehlstellungen des Kiefers reicht häufig eine kieferorthopädische Behandlung allein nicht aus.

    Was zahlt die Kasse? /KIG

    Nach KIG-Ausprägungsgrad wird festgelegt, ob die Kosten für KFO-Behandlung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.