Patienteninformation zu COVID 19

Liebe Patienten, liebe Eltern,

unser Team veranlasst grundsätzlich alles, um Ihre bzw. die Behandlung Ihrer Kinder sicher stattfinden zu lassen. Anlässlich der Ausbreitung des Corona-Virus haben wir zusätzliche Hygiene- und Schutzmaßnahmen ergriffen, um Sie und uns bestmöglich zu schützen.

Zum einen unterstützen wir #StayAtHome mit verschiedenen Möglichkeiten der virtuellen Kieferorthopädie. Zum anderen versuchen wir – wenn notwendig, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden oder eine Entwicklung nicht zu verpassen – allen Patienten mit aktiven herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen eine persönliche Kontrolle vor den Sommerferien zu organisieren. Diese Terminierung erfolgt schrittweise je nach Dringlichkeit bzw. der Behandlungsart. Um den Kontakt zu anderen Personen auf ein Minimum zu reduzieren, bestellen wir dazu nur wenige Patienten ein und behandeln mit zwei unabhängigen Teams.

 

Voraussetzung für eine Behandlung in der Praxis sind:

  • KEINE grippeähnlichen Krankheitssymptome (Beeinträchtigung des Geruchs- oder Geschmackssinns, Halsschmerzen, Unwohlsein, Fieber, Atemschwierigkeiten, Husten, Kurzatmigkeit)
  • KEIN Aufenthalt in betroffenen Risikogebieten in den letzten 2 Wochen
  • KEIN Kontakt in den letzten zwei Wochen zu einer an Covid-19 erkrankten Person

Bitte beachten Sie außerdem folgende Regeln zur Behandlung:

  • Patienten kommen alleine in die Praxis.
  • Begleitpersonen warten außerhalb der Praxis.
  • Patienten desinfizieren Ihre Hände 30 s lang beim Betreten der Praxis und beim Verlassen des Behandlungsraumes.
  • Patienten werden direkt ins Behandlungszimmer aufgesetzt.
  • Patienten spülen zu Beginn der Behandlung 30 s mit einer Mundspüllösung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund & munter!

Ihre

Stephanie Wodianka & Team

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

  • Wichtige Infos - Covid-19!

    Anlässlich der Ausbreitung des Corona-Virus haben wir Hygiene- und Schutzmaßnahmen ergriffen, um Sie und uns bestmöglich zu schützen.

    SOS - Erste Hilfe

    Bitte melden Sie sich bei uns, damit wir einen vorzeitigen Termin ausmachen.

    Digitaler Telefonassistent

    Peter – unser smarter Telefonassistent ist rund um die Uhr erreichbar und nimmt Ihre Anliegen entgegen.

    Dental Monitoring

    Kieferorthopädische Kontrollen per App - ist das die Kieferorthopädie der Zukunft?
  • KFO für Kinder erklärt

    Deine Eltern haben einen Termin für Dich in unserer kieferorthopädischen Praxis vereinbart. Nun möchtest Du gerne wissen, was da passiert.

    KFO mit Weitblick

    Die Kieferorthopädie hat in den letzten Jahren sehr große Fortschritte gemacht.

    Kiefergelenk

    Um Kiefergelenksymptome frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden, über- prüfen wie bei jeder KFO-Behandlung die Funktion der Kiefergelenke.

    Lingualtechnik

    Die Lingualtechnik ermöglicht eine fast unsichtbare Behandlung mit einer festsitzenden Spange.
  • Ernährung

    Die gezielte Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln sollte mit einer guten Zahnpflege einhergehen.

    Zahnschutz

    Zum Schutz Ihrer Zähne bzw. der Zähne Ihres Kindes gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die wir Ihnen anbieten.

    Osteopathie

    Das Therapiekonzept der Osteopathie dient der Erhaltung oder der Wiederherstellung der Beweglichkeit des Gewebes.

    Schnarcherschienen

    Leichte- bis mittelgradige Schlafapnoen können mit einer Schnarcherschiene behandelt werden.
  • Was zahlt die Kasse? /KIG

    Nach KIG-Ausprägungsgrad wird festgelegt, ob die Kosten für KFO-Behandlung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.

    ALIGNER

    Aligner sind transparente Schienen, mit denen Zahnfehlstellungen fast unsichtbar korrigiert werden können.