Natürlich und gesund wachsen mit dem mykie®-Konzept

mykie® steht für myofunktionelle Kieferorthopädie.

Das Konzept ist für Kinder mit myofunktionellen Störungen im Grundschulalter entwickelt worden und verfolgt das Ziel, das Wachstum der Kiefer und Zähne frühzeitig zu lenken, um spätere aufwändige Behandlungen zu vermeiden oder diese zumindest wesentlich im Aufwand zu verringern. 

Durch eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Logopädie und Kieferorthopädie können wir die Therapie genau aufeinander abstimmen, ursächlich behandeln und so nachhaltige Behandlungsergebnisse erzielen

Trainingsgeräte

Schiefe Zähne sind meist ein Symptom für ein mangelhaft stattgefundenes Gesichtswachstum. Verantwortlich dafür sind sehr häufig eine offene Mundhaltung, eine habituelle Mundatmung, eine falsche Zungenruhelage, falsches Schluckmuster und ein Ungleichgewicht der Gesichtsmuskeln untereinander. Damit können weitere gesundheitliche Einschränkungen wie z.B. Schnarchen, Schlafstörungen, Bettnässen oder Konzentrationsschwierigkeiten verbunden sein.

Durch mykie® werden die Ursachen der Fehlentwicklung behoben. So wird ein regelrechtes Gesichts- und Kieferwachstum ermöglicht und Platz für alle Zähne geschaffen. Dies führt zu langfristig stablileren Behandlungsergebnissen, weil die Zahnfehlstellung ursächlich behandelt wird.