Panini-Tauschbörse: Volle Alben, viele Menschen!

Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Moskau beginnt gerade – aber drei Jugendliche aus den Hamburger Elbvororten fühlen sich schon als Weltmeister.

Warum?

Auf der Panini Tauschbörse der Kieferorthopädie Elbvororte konnten sie die letzten Sticker für das Album erfolgreich tauschen – und gingen glücklichst nach Hause.

Wir sagen DANKE!

In unserem Garten herrschte ein wahrer „Tauschrausch“: über 130 Personen aus allen Altersklassen tauschten die Konterfeis der WM-Helden. Dr. Wodianka und das Team freuten sich über viele bekannte Gesichter – und die Tatsache, dass nicht nur getauscht wurde. Nein! Viele Jungs kickten mit Najib und Abdul oder zockten mit Antonia am Tischkicker, während Dr. Wodianka mit Julia, Verena und Steffi die begehrten Klebebildchen handelte.

Ob es an dem – doch ganz guten – Wetter lag, den zahlreichen erfolgreichen „Sticker-Verhandlungen“ oder an den Erfrischungsgetränken und Snacks, die dieses Mal gar nicht so „Zahnarzt-konform“ waren…wir wissen es nicht – aber wir sagen: DANKE, dass Ihr alle dabei wart!

Die 91 Seiten mit über 680 Stickern haben eine eigene Magie. Die Wahrscheinlichkeit alle Bilder via Kauf zu erhalten, ist nicht nur kostenintensiv, sondern bedeutet, dass man mindestens 136 Tütchen kaufen müsste. „Aber seien wir ehrlich: es ist viel schöner, strahlende Gesichter, tolle Stimmung, coole Musik und jede Menge ‚Tauschwillige‘ zu sehen, als nur allein die Tütchen aufzureißen“, sagt Dr. Wodianka.

Und weil es so schön war, das Wetter hielt und viele Patienten und Freunde der Praxis äußerst happy nach Hause gingen, steht schon heute fest: Egal wer Weltmeister wird – in zwei Jahren, zur ‚Multi-Kulti-EM‘ wird wieder getauscht – in der Baron-Voght-Straße 75 b!